Internationales Medien- und Kulturmanagement


In Riga berufsbegleitend studieren und in vier Semestern einen Master in internationalem Medien- und Kulturmanagement erwerben – die lettische Kulturakademie in Riga bietet
diese Möglichkeit.

Die Bewerbungsphase für den 11. Jahrgang des deutschsprachigen Studienganges ist angelaufen. Das Programm wird vom ehemaligen Beiersdorf-Sprecher
Peter Nebel geleitet, der auch Mitglied im DJV Hamburg ist. Das Studium beginnt am 1. September 2019. Voraussetzung ist ein Bachelor of Arts oder gleichwertiger akademischer Abschluss. Die Semestergebühr beträgt 950 Euro, anschließend besteht die Möglichkeit einer Promotion. Nähere Informationen zum Studienaufbau und zu den Lehrenden und der lettischen Kulturakademie sind unter http://kulturmedien-riga.de/ abrufbar. In Hamburg gibt es neuerdings auch eine deutsch-lettische Wissenschaftsgesellschaft, die Professor Nebel zusammen mit der lettischen Honorarkonsulin Sabine Sommerkamp-Homann leitet. Professor Nebel steht für Auskünfte unter Tel. 040-867524, 0172-4591551 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.