Internationales Medien- und Kulturmanagement


Am 5. August um 18.30 Uhr geht die Deutsch-Baltische Konferenz Digital in die dritte Runde.
In Cluster C stellen wir die Frage „Wem sollen meine Daten gehören?"

Besonders freuen wir uns, dass wir Prof. Dr. Anne Riechert als Referentin für Cluster C gewinnen konnten. Gemeinsam mit der Professorin für Datenschutzrecht und Recht in der Informationsverarbeitung der Frankfurt University of Applied Sciences und Vorstandsmitglied des AI Frankfurt Rhein-Main e.V.möchten wir mit den Teilnehmenden das Thema: „We need your data to fight Corona - does the end justify the means?“ diskutieren.
Während des Vortrags können Sie wieder Ihre Fragen stellen, die unsere Speakerin anschließend live beantworten wird. Dabei können Fragen in Deutsch oder Englisch gestellt werden!
Gerne möchten wir Sie auch nochmal auf unser Forum aufmerksam machen. Die Teilnehmer zwischen 16 und 30 Jahren landen wir im direkten Nachgang dazu ein, in unseren digitalen Foren weiter zu debattieren. Über die Sommermonate soll dann ein ständiger Dialog entlang der vier thematischen Cluster entstehen:
Cluster A: Gegenseitigkeit oder Gegeneinander – Ein Weg zwischen Individualismus und Kollektiv?
Cluster B: Für manche oder für alle? – Wie können wir Teilhabe in einer digitalisierten Gesellschaft gestalten?
Cluster C: Wem sollen meine Daten gehören? – Datensouveränität.
Cluster D: Cure or Design – Welche Gentechnologie wollen wir?

Registrierung
Mehr zur Deutsch-Baltischen Konferenz Digital 2020

Quelle: Deutsch-Baltisches Jugendwerk