Internationales Medien- und Kulturmanagement

Lehrende am Studiengang Internationales Medien- und Kulturmanagement (M.A., Dr. art.)

[Unterrichtssprache des Masterstudiengangs: Deutsch, Englisch bei Gastvorträgen und -workshops bzw. auf Nachfrage; bilingualer Promotionsstudiengang: Deutsch-Englisch]

Professors teaching the master course International Media and Cultural Management (M.A., Dr. art.)

[Language of tuition: the master course is taught in German language, exceptions are made for guest lectures, workshops or upon request; the doctoral program is bilingual, i.e. both German and English taught]

Prof. Dr. Ivars Bērziņš, Studienkoordinator (Kulturökonomie, Kulturpolitik)

PD RA Stefan Endter (Internationales Vertrags-, Arbeitsrecht und Copyright)

Prof. Dipl. art. Claus Friede (Digitale Kommunikation, Kulturwirtschaft)

Rhetorik und Körpersprach)

Lec. Leonarda Ķestere (Projektmanagement)

Mag. Anete Krieva, Head of Protocol of the President of Latvia (Diplomatisches Protokoll und internationale Etikette)

Prof. Dipl.-Bibl. Prof. h.c. Klaus Peter Nebel, Leiter des Studiengangs (Medien- , Marken- und Kommunikationsmanagement)

Prof. Dr. Holgar Raulf (Mitarbeiterführung und Personalmanagement)

Prof. Dr. Dagmar Reichardt (Transkulturalität, Produktionsästhetik im Musik- und Festivalmanagement)

Lec. Mag. Daina Volkinšteine (Lettische Sprache;  für deutsche Studenten)

Prof. Dipl. Kfm. Martin Weigel (Ökonomie, Unternehmensführung)

 

Ehemalige und Gäste:

Prof. Dr. Eugen Buss (Managementsoziologie)

PD Joachim Gutmann (Rhetorik und Körpersprache)

Mag. art. Agnese Hermane (Projektmanagement)

PD Lic. rer. publ. Friedrich-Wilhelm Kramer (Medien und Politik)

Mag. Krystof Szyrszen (Diplomatisches Protokoll und internationale Etikette)